Sie verwenden alle Information auf eigene Gefahr und Risiko.

Nur für Anwender mit fortgeschittenen Kenntnissen

Vorhandene Hardware:

modem - A1 Modem Model VV220

mediabox - A1 Mediabox Model KSTB4021

ctrl01 - Unifi Controller Software auf Raspberry 3+ mit Debian 10.3 (buster)

usg01 - Unifi Security Gateway 4P

usw01 - Unifi Switch 16 POE-150W

uap01 - Unifi AP-AC-Lite

pc - Standard PC für die Konfiguration

 

Anschlussschema

Sonstige Einstellungen

Nicht benötigte Ports am usg01 und usw01 wurden auf disabled gestellt.

DHCP Zuweisungen auf: uap01, usw01, ctrl01, pc und mediabox

 

Modem Einstellungen

Home -> Einstellungen -> NAT und Port Mapping (+) -> Port Mapping

  •      Port Mapping für gebrächliche Applicationen -> Netzwerkprotokolle -> GRE zum Unifi Security Gateway umleiten.
  •      Neues benutzerdefiniertes Portmapping -> Jeder Host, Jeder Port, Protokoll TCP zu Unifi Security Gateway umleiten.
  •      Neues benutzerdefiniertes Portmapping -> Jeder Host, Jeder Port, Protokoll UDP zu Unifi Security Gateway umleiten.

 Home -> Sicherheit -> Firewall

  •      Basis -> Aktiviert Nein, Niedrige Sicherheit

 Home -> Sicherheit -> DMZ

  •       DMZ aktivieren Nein, Hairpinning aktivieren Nein

    

Windows PC

Sicherstellen das bei der Netzwerkkarte im Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4) bei Erweitert die Automatische Metrik ausgeschaltet und die Schnittstellenmetrik auf 1 gesetzt ist.

Falls der Wert anders sein sollte, kann unter Umständen kein IPTV empfangen werden.

 

Unifi Controller Einstellungen in der WEB-Oberfläche

Bei WLAN-Netzwerken, die IPTV empfangen können sollen, die die Multicast-Verbesserung(IGMPv3) zu aktivieren. (Hab ich selbst noch nicht getestet.)

 

Für IPTV empfehle ich ein eigenen Unternehmensnetzwerk mit Vlan zu aktivieren.

Das Netzwerk(Vlan) ist an den jeweiligen Port beim Switch zu aktiviern.

 

In der Firewall ist ein Gruppe anzulegen die den Multicast Bereich 224.0.0.0/4 aufnimmt bei mir, heißt diese Multicast.

In den IPv4-Regeln sid folge anzulegen.

  • Wan Eingehend: Aktiviert Ein,Position Vor den vorkonfigurierten Regeln,  Aktion Akzeptieren, IPv4-Protokoll Alle, Zustand alle anhaken, Quelle Adresse Beliebig Port Belibig, Ziel Adresse Multicast Port Beliebig.
  • Wan Lokal: Aktiviert Ein,Position Vor den vorkonfigurierten Regeln,  Aktion Akzeptieren, IPv4-Protokoll Alle, Zustand alle anhaken, Quelle Adresse Beliebig Port Belibig, Ziel Adresse Multicast Port Beliebig.

 

Unifi Controller Einstellungen per Kommandozeile

Die <unifi_base> feststellen und dorthin wechseln, je nach eigenem System per SSH oder Dateimanager.

Die Datei config.gateway.json anlegen bzw. wenn schon vorhanden bearbeiten.

WICHTIG: Formatierung der Datei unbedingt einhalten. Falls schon eine Datei vorhanden war sind diese Einträge entsprechent einzupflegen.

{
        "protocols": {
                "igmp-proxy": {
                        "interface": {
                                "eth0.10": {
                                        "alt-subnet": [
                                                "<ipadresse host/netzwerk>"
                                        ],
                                        "role": "downstream",
                                        "threshold": "1"
                                },
                                "eth2": {
                                        "alt-subnet": [
                                                "0.0.0.0/0"
                                        ],
                                        "role": "upstream",
                                        "threshold": "1"
                                }
                        }
                },
                "static": {
                        "route": {
                                "0.0.0.0/0": {
                                        "next-hop": {
                                                "<ipadresse des modems>": {
                                                        "distance": "1"
                                                }
                                        }
                                }
                        }
                }
        }
}

Für <ipadresse host/netzwerk> ist die Ipadresse des jeweilge Host oder der gesamten Netzwerkklasse einzutragen.

Falls mehrere Geräte/Netzwerke IPTV sehen soll, ist jedes in einer Zeile anzuführen und die vorhergenden mit einem Beistrich zu beenden

Die Datei config.properties anlegen bzw. wenn schon vorhanden bearbeiten.

config.system_cfg.1=switch.igmp.header_checking=false

 

Dannach alle Geräte neustarten und das IPTV sollte jetzt auf den jeweiligen Geräten funktionieren.